PSYCHOONKOLOGIE

Eine Krebserkrankung trifft Patienten und Angehörige häufig unvorbereitet. Befürchtungen und Ängste können dabei auftreten. Nichts ist mehr selbstverständlich. Oft tauchen Fragen auf wie beispielsweise: Wie soll es weitergehen? Was ist mir wichtig?

Die mit der neuen Situation verbundenen Veränderungen sind für viele der betroffenen Menschen belastend und ohne Hilfe durch andere nur schwer zu bewältigen.

Deshalb bieten wir in unserer Praxis psychologische Beratungen für Patienten mit onkologischen Erkrankungen und deren Angehörigen an. Wir verstehen uns als therapeutische Begleiter, die für Ihre Fragen und Sorgen offen sind und die zusammen mit Ihnen nach individuellen Lösungen suchen.


  1. Einzelgespräche+
    • Beistand nach der Diagnosemitteilung
    • Hilfe bei der Krankheitsverarbeitung
    • Krisenintervention
    • Unterstützung bei der Bewältigung krankheitsbedingter Einschränkungen
    • Behandlung von reaktiven Ängsten und Depressionen
    • Beratung bei bereits bestehenden oder neu auftretenden Schwierigkeiten und Konflikten
  2. Gruppenangebote+
  3. Angehörigenbetreuung+
    • Einzel-, Paar- oder Familiengespräche
    • Hilfe zur emotionalen Entlastung
    • Beratung und Unterstützung bei krankheitsbedingten Problemen
  4. Weitervermittlung+
    • Ambulante Hospizgruppen
    • Selbsthilfegruppen
    • Krebsberatungsstelle Gelsenkirchen
    • Ambulante Psychotherapeuten
Ärztekammer WL Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie St. Josef-Hospital Deutsche Krebshilfe